Stiftungsresidenz Luisental

Ruhig und doch „mittenmang“ im Leben – die Stiftungsresidenz Luisental verbindet Gegensätze. Hier ein gemütliches, komfortables Haus im Grünen, ein paar Schritte weiter ein belebtes Viertel mit Geschäften und Praxen, Haltestellen des ÖPNV und seinem Wahrzeichen Horner Mühle. Herzlich, beinahe familiär geht’s „im Luisental“ zu. In guter Nachbarschaft wird gesungen, getanzt, gemalt und natürlich auch gelacht. Man „snackt“ gern „op Platt“, nutzt die Angebote des Vital-Treffs mit Bewegungsbad oder organisiert gemeinsame Ausflüge.

Die kurze Aufzählung zeigt: Hier fühlt man sich wohl - ob in den großzügigen  Wohnappartements oder Wohnpflege-Appartements. Dazu tragen die zahlreichen Hobbygruppen ebenso bei wie vielfältige Kooperationen, etwa mit dem Hospiz Horn, dem Dienstleistungszentrum Horn des PARITÄTISCHEN, der Volkshochschule oder mit der evangelischen Kirchengemeinde Horn. Die „Lütten“ aus der Kindergartengruppe "Grashüpfer" gehören übrigens zu den besonders gern gesehenen Gästen im Luisental.

Das zeichnet die Stiftungsresidenz Luisental aus:

  • Restaurant
  • Mittagstisch
  • Party-Service
  • Einzugsbegleiterin / Gesundheitsberatung
  • Gäste-Appartement
  • Vital-Treff
  • "Fit und aktiv"
  • Computer-Treff
  • Schwimmbad

Appartements

Residenz-Appartements/Wohnungen in der Stiftungsresidenz Luisental

88 Komfort-Appartements/-Wohnungen
aufgeteilt in Zwei- und Drei-Raum-Wohnungen
Größen zwischen ca. 39 m² und ca. 88 m²
mit Küche, Duschbad, Parkettböden, Balkon und Abstellraum bzw. Keller.

Als Alternative zu der monatlichen Mietzahlung gibt es die Möglichkeit, die Miete durch den Wohnrechtserwerb zu finanzieren.  

Pflegeangebote im Haus

Wenn es zu Hause "nicht mehr geht" ist eines unserer Pflegeangebote vielleicht das Richtige für Sie. Ob Pflege bei Ihnen zu Hause, Tagespflege, Urlaubs- und Verhinderungspflege, Hausgemeinschaften, Pflegewohngemeinschaften und Domizile, gemeinsam finden wir das passende Angebot, wir beraten Sie gern.

In diesem Haus finden Sie folgende Pflegeangebote:

Wohnpflege

22 großzügige Ein-Personen-Appartements und Wohnpflege mit Tagespflege mit Duschbad, mit Terrasse
25 Tagespflegeplätze mit Wohnküche, Ruheräumen und vielen Aktivitäten

Verhinderungspflege

Regelmäßige Angebote

Regelmäßige Angebote für unsere Hausbewohner

Wöchentlich:

  • Gedächtnistraining   
  • Fit und aktiv
  • Gymnastik 
  • Internet-Treff      
  • Aquarell-Malen
  • Lese-Kreis 
  • Märchenrunde  
  • Spielerunde
  • Spieltreff mit der Kindergruppe Grashüpfer
  • Klönschnack bei einer Tasse Kaffee
  • Singkreis
  • Vera-Club
  • Sitztanz
  • Skatrunde

Alle zwei Wochen:

  • English Breakfast

Zweimal monatlich:

  • Plattdeutschrunde
  • Sparkasse im Haus

Monatlich:

  • Gesprächskreis mit dem Pastor
  • Besuchsdienst mit dem Pastor
  • Beirat-Spätschoppen
  • Info-Stunde des Bewohnerbeirates
  • Hörgeräteakustiker im Haus
  • Dia-Vorträge im Winterhalbjahr
  • gemeinsames Frühstück mit den Kindern der Kindergruppe Grashüpfer

Computer- Treff:

  • jeden Dienstag von 10.00 – 11.30 Uhr

Café:

  • jeden Samstag und Sonntag geöffnet

Gäste sind herzlich willkommen.

Termine

Gäste sind herzlich willkommen!


Chorkonzert mit dem Chor Ensembles Northern Lights

31.Juli 20178 16.00 - 17.00 Uhr, Restaurant

Eintritt frei

Gäste sind herzlich willkommen

Frau Breden, Tel. 0421/ 2382 140


Sonntagskonzert mit Harfe und Flöte

Sonntagskonzert

Sonntag, 26. August 2018, 16.00 - 17.00 Uhr im Restaurant

Eintritt frei

Frau Louise Sen: Harfe
Frau Gudrun Wagner: Flöte

Schon während des Studiums spielte Louise Şen in namenhaften Orchestern wie der NDR Radiophilharmonie Hannover oder der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Heute ist sie in Orchestern im gesamten norddeutschen Raum unterweg. 2015 übernahm sie die Harfenklasse der Musikschule Bremen

Schon während ihrer Studienzeit führten Gudrun Wagner Engagements mit der Jungen Münchner Philharmonie, den Münchner Symphonikern, sowie der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen zu den Konzertsälen im In- und Ausland.


Gäste sind herzlich willkommen

Frau Breden, Tel. 0421/ 2468-140


Tag der offenen Tür

20.10.2018 von 13:00 – 17:00 Uhr


Vortragsreihe Gesundheit in den Stiftungsresidenzen: Stiftungsresidenz Luisental

Frau Dr. Zeyn vom Institut der Chinesischen Medizin, spricht über das Thema: Kopfschmerzen und Migräne

Montag, 29.Oktober 2018 um 15.30 Uhr, im Restaurant

Kostenloser Vortrag

Gäste sind herzlich willkommen.

Inge Breden, Tel. 0421/ 2382 140

Kontakt

Elisabeth Hillmann
Hausleiterin

Brucknerstr. 15
28359 Bremen

(0421) 23 82 0
(0421) 23 82 119

Anfahrt

Straßenbahn Linie 4

bis Haltestelle Vorstraße
Ein kurzes Stück in Richtung Horner Mühle, rechts in die Brucknerstraße

www.bsag.de