Stiftungsresidenz Luisental

Ruhig und doch „mittenmang“ im Leben – die Stiftungsresidenz Luisental verbindet Gegensätze. Hier ein gemütliches, komfortables Haus im Grünen, ein paar Schritte weiter ein belebtes Viertel mit Geschäften und Praxen, Haltestellen des ÖPNV und seinem Wahrzeichen Horner Mühle. Herzlich, beinahe familiär geht’s „im Luisental“ zu. In guter Nachbarschaft wird gesungen, getanzt, gemalt und natürlich auch gelacht. Man „snackt“ gern „op Platt“, nutzt die Angebote des Vital-Treffs mit Bewegungsbad oder organisiert gemeinsame Ausflüge.

Die kurze Aufzählung zeigt: Hier fühlt man sich wohl - ob in den großzügigen  Wohnappartements oder Wohnpflege-Appartements. Dazu tragen die zahlreichen Hobbygruppen ebenso bei wie vielfältige Kooperationen, etwa mit dem Hospiz Horn, dem Dienstleistungszentrum Horn des PARITÄTISCHEN, der Volkshochschule oder mit der evangelischen Kirchengemeinde Horn. Die „Lütten“ aus der Kindergartengruppe "Grashüpfer" gehören übrigens zu den besonders gern gesehenen Gästen im Luisental.

Das zeichnet die Stiftungsresidenz Luisental aus:

  • Restaurant
  • Mittagstisch
  • Party-Service
  • Einzugsbegleiterin / Gesundheitsberatung
  • Gäste-Appartement
  • Vital-Treff
  • "Fit und aktiv"
  • Computer-Treff
  • Schwimmbad

Appartements

Residenz-Appartements/Wohnungen in der Stiftungsresidenz Luisental

88 Komfort-Appartements/-Wohnungen
aufgeteilt in Zwei- und Drei-Raum-Wohnungen
Größen zwischen ca. 39 m² und ca. 88 m²
mit Küche, Duschbad, Parkettböden, Balkon und Abstellraum bzw. Keller.

Als Alternative zu der monatlichen Mietzahlung gibt es die Möglichkeit, die Miete durch den Wohnrechtserwerb zu finanzieren.  

Pflegeangebote im Haus

Wenn es zu Hause "nicht mehr geht" ist eines unserer Pflegeangebote vielleicht das Richtige für Sie. Ob Pflege bei Ihnen zu Hause, Tagespflege, Urlaubs- und Verhinderungspflege, Hausgemeinschaften, Pflegewohngemeinschaften und Domizile, gemeinsam finden wir das passende Angebot, wir beraten Sie gern.

In diesem Haus finden Sie folgende Pflegeangebote:

Wohnpflege

22 großzügige Ein-Personen-Appartements und Wohnpflege mit Tagespflege mit Duschbad, mit Terrasse
25 Tagespflegeplätze mit Wohnküche, Ruheräumen und vielen Aktivitäten

Verhinderungspflege

Regelmäßige Angebote

Regelmäßige Angebote für unsere Hausbewohner

Wöchentlich:

  • Gedächtnistraining   
  • Fit und aktiv
  • Gymnastik 
  • Internet-Treff      
  • Aquarell-Malen
  • Lese-Kreis 
  • Märchenrunde  
  • Spielerunde
  • Spieltreff mit der Kindergruppe Grashüpfer
  • Klönschnack bei einer Tasse Kaffee
  • Singkreis
  • Vera-Club
  • Sitztanz
  • Skatrunde

Alle zwei Wochen:

  • English Breakfast

Zweimal monatlich:

  • Plattdeutschrunde
  • Sparkasse im Haus

Monatlich:

  • Gesprächskreis mit dem Pastor
  • Besuchsdienst mit dem Pastor
  • Beirat-Spätschoppen
  • Info-Stunde des Bewohnerbeirates
  • Hörgeräteakustiker im Haus
  • Dia-Vorträge im Winterhalbjahr
  • gemeinsames Frühstück mit den Kindern der Kindergruppe Grashüpfer

Computer- Treff:

  • jeden Dienstag von 10.00 – 11.30 Uhr

Café:

  • jeden Samstag und Sonntag geöffnet

Gäste sind herzlich willkommen.

Termine

Gäste sind herzlich willkommen!


Filmvortrag mit Frau Schultheiss: Australien: Teil1:Die rote Wüste - Der Regenwald

Dienstag, 08. Mai 2018,15.30 -17.00 Uhr, im Restaurant

Eintritt frei

Gäste sind herzlich willkommen

Frau Breden, Tel. 0421/2382-140


Filmvortrag mit Frau Schultheiss: Australien; Teil 2: Die Australischen Alpen

Dienstag 06. Juni 2018 von15.30 - 17.00 Uhr im Restaurant

Eintritt frei

Gäste sind herzlich willkommen

Frau Breden, Tel. 0421/2382-140


Sonntagskonzert mit dem Duo Concerto

Sonntag, 03. Juni 2018, 16.00 - 17.00 Uhr im Restaurant

Eintritt frei

DUO CONCERTO
Anja Sukalskaja Geige
Natalia Selber Klavier

DAS DUO
Musiziert seit mehreren Jahren erfolgreich zusammen.
Beide Künstlerinnen sind erfahrene und professionelle Musikerinnen, die mit Perfektion
und Leidenschaft ihr Publikum zu überzeugen wissen.
Ihre Repertoire-Palette reicht von der leichten Klassik über die Operette, Musical, Volksweisen
bis zum Jazz und Pop.
Die Pianistin ist zugleich eine ausgebildete Sängerin, was die Programme noch abwechslungsreicher werden lässt.

Gäste sind herzlich willkommen

Frau Breden, Tel. 0421/ 2468-140


Klavierkonzert mit Minako Schneegass

Romantische Klaviermusik zum Sommer

Dienstag, 26. Juni 2018, 16.00 - 17.00 Uhr im Restaurant

Eintritt frei

Minako Schneegass

legte ihr Konzertexamen bei Anatol Ugorski an der Hochschule für Musik Detmold ab. Meisterkurse u.a. bei Vera Gornostaeva, Christian Zacharias und Robert D. Levin.
Sie erhielt mehrere Preise bei nationalen Wettbewerben in Japan, sowie den 1. Preis des Scarlatti-Wettbewerbes der Internationalen Sommerakademie Mozarteum Salzburg 2007 und ein Diplom des 12. Internationalen Klavierwettbewerbes
in O Porto (Portugal). Konzerttätigkeiten in Japan und Europa: u.a. in der Liederhalle Stuttgart, der Liszt-Akademie Budapest, dem Mozarteum Salzburg,

Gäste sind herzlich willkommen.

Frau Breden, Tel. 0421/2382-140


Filmvortag mit Frau Schultheiss: Australien; Teil 3: Die Küste der Walhaie

Dienstag 03.07 2018; 15.30 - 17.00 Uhr im Restaurant

Kostenlos

Gäste sind herzlich willkommen.

Frau Breden, Tel. 0421/2382-140


Meta Senkpiel kommt zu Besuch zum Kränzchen.

An diesem Tag kommt “Meta Senkpiel” zu Besuch und lässt sich über die Kränzchenfreundinnen Madda und Kede und über die Dinge des Lebens im allgemeinen aus.

17. Juli 2018, von 16.00 - 17.00 Uhr

Liest aus den Büchern von Ada Halenza in –Missingsch- über Kede und Madda.

mit Christine Bongartz


Gäste sind willkommen

Inge Breden, Tel. 0421 2382 140


Chorkonzert mit dem Chor Ensembles Northern Lights

31.Juli 20178 16.00 - 17.00 Uhr, Restaurant

Eintritt frei

Gäste sind herzlich willkommen

Frau Breden, Tel. 0421/ 2382 140


Tag der offenen Tür

20.10.2018 von 13:00 – 17:00 Uhr

Kontakt

Elisabeth Hillmann
Hausleiterin

Brucknerstr. 15
28359 Bremen

(0421) 23 82 0
(0421) 23 82 119

Anfahrt

Straßenbahn Linie 4

bis Haltestelle Vorstraße
Ein kurzes Stück in Richtung Horner Mühle, rechts in die Brucknerstraße

www.bsag.de