Stadtteilhaus OTe

Ein Geschossbau der GEWOBA ist das Zuhause des Stadtteilhauses OTe der Bremer Heimstiftung. Die Wohnungen hier bestechen durch ihren Grundriss und einen Mietpreis, der auch bei geringen Einkünften im Alter bezahlbar ist. Auch Osterholz-Tenever selbst hat viel zu bieten: In unmittelbarer Nachbarschaft des Hauses befinden sich das Hallenbad und das „OTe-Zentrum“ mit Ärzten und Apotheke. Zahlreiche Grünflächen laden zum Spaziergang ein. Und: Mit Bus und Bahn sind das „Schweizer Viertel“ wie auch das Einkaufszentrum „Weserpark“ schnell zu erreichen.

OTe, das bedeutet aber auch gelebte Nachbarschaft und kulturelle Vielfalt. Die Projektgruppe Tenever gestaltet seit vielen Jahren gemeinsam mit tatkräftigen Bewohnern und sozialen Einrichtungen das Zusammenleben im Stadtteil. So ist eine Vielzahl an Angeboten entstanden. Etwa das Café Gabriely des Mütterzentrums mit täglichem Mittagstisch oder die Schachgruppe im Arbeitslosenzentrum. Musikalische Akzente setzt die Deutsche Kammerphilharmonie, die in der Gesamtschule Ost Quartier bezogen hat.

Das zeichnet das Stadtteilhaus OTe aus:

  • Treffpunkt OTe – Raum der Begegnung
  • Hallenbad in unmittelbarer Nachbarschaft
  • Einkaufsmöglichkeiten
  • Ärzte und Apotheke in der Nähe
  • Gute ÖPNV-Anbindung
  • Parkmöglichkeiten

Wohnen mit Service

Die Service-Wohnungen sind integriert in den Geschossbau der Ludwigshafener Straße 4–6. Sie bestechen durch ihren Grundriss und einen Mietpreis, der auch bei geringen Einkünften im Alter bezahlbar ist. Eine engagierte Hausleitung hat stets ein offenes Ohr für die Belange der Mieter/innen und ein Concierge hat alles im Blick, kennt seine Bewohner/innen und ist für sie da.

Kostenbeispiel: 44 m2, Grundsicherungspreis 618 Euro (Miete plus Service)

Pflegeangebote im Haus

In diesem Haus finden Sie folgende Pflegeangebote:

Ambulante Pflege

Tagespflege

Pflege-Wohngemeinschaft

Aktivitäten

Regelmäßige Angebote für unsere Hausbewohner

  • montags 10–11 Uhr: Tanzen im Sitzen
  • montags 15–17 Uhr: Spielenachmittag
  • dienstags 13 Uhr: Shuttlebus zum Weserpark
  • donnerstags 15–17 Uhr: Kreativgruppe (basteln)
  • freitags 17–20 Uhr: Russischer Chor „Raduga“
  • sonntags 15 Uhr: Sonntagskaffee
  • jeden 1. Dienstag im Monat: Bingo
  • jeden 1. Donnerstag im Monat: großer Spielevormitttag
  • 1x im Monat: Samstagsausflug mit Kleinbus ins Bremer Umland

Gäste sind herzlich willkommen!

Termine

Gäste sind herzlich willkommen!

Kontakt

Elisa Dimanski
Hausleiterin

Ludwigshafener Str. 6
28325 Bremen

(0421) 69 61 250
(0421) 69 61 251