Titelbild freiwillige-und-ehrenamt

Freiwilliges Engagement bei der Bremer Heimstiftung. Machen Sie mit!

Wenn Sie sich freiwillig engagieren möchten, stehen Ihnen bei uns viele Türen offen – egal, ob Sie sich einmalig, zeitlich begrenzt oder langfristig einsetzen möchten.

Was können Sie tun?

  • Einen älteren Menschen besuchen: Gespräche, Vorlesen, Spazierengehen …
  • Kleine persönliche Dienste übernehmen: eine Besorgung erledigen, einen Brief schreiben…
  • Lebensräume mitgestalten: Blumen pflegen, jahreszeitlichen Schmuck herstellen, Aquarien oder Volieren betreuen…
  • Tagesabläufe für Bewohnergruppen mitgestalten: Frühstück einmal anders, Erzählcafé, Tageszeitung vorlesen, handarbeiten oder handwerken…
  • Kulturelle Angebote organisieren: Diavortrag, Konzert, Singen, Kunst, Kino, Theater…
  • Tierbesuche ermöglichen: ein Tier zum Spazierengehen oder Streicheln mitbringen
  • Feste, Feiern, Ausflüge: mitplanen, vorbereiten, begleiten
  • Und vieles mehr!

Wir bieten Ihnen:

  • Individuelle Beratung bei der Auswahl der Tätigkeiten
  • In Kooperation mit der Bremer Volkshochschule regelmäßige Vorbereitungskurse für Freiwillige und Ehrenamtliche
  • Verbindliche Ansprechpartner in unseren Häusern
  • Gesprächsrunden und Begleitung
  • Zusammenarbeit mit professionellen Mitarbeitern
  • Versicherungsschutz

Freiwilliges und ehrenamtliches Engagement ist ein zusätzliches Angebot, bereichert das Leben der beteiligten Menschen und trägt zu einem lebendigen Miteinander bei. Wir freuen uns, wenn Sie sich für einen solchen Dienst entscheiden und beraten Sie gern. 

    Eveline Nagel

    (0421) 232976

    Oder wenden Sie sich an die Hausleitungen oder Sozialdienstleitungen in den Häusern der Bremer Heimstiftung.