Ausbildung zur Altenpflegehilfskraft

Aktuelle Informationen zu den Pflegeausbildungen der Bremer Heimstiftung

(Stand: 14.05.2020)

Entsprechend der Verordnung vom 12. Mai kann ab sofort wieder Präsenzunterricht in Kleingruppen und unter Berücksichtigung der Hygiene-, Sicherheits- und Abstandregeln für alle Kurse stattfinden. Er wird aber weiterhin durch eLearning unterstützt. Die geplanten Praxisblöcke laufen wie in der ursprünglichen Planung "vor Corona" ebenfalls weiter. Über die genauen Planungen werden die Auszubildenden durch die Kursleitungen rechtzeitig informiert.

Praxisbegleitungen finden bis auf Weiteres nur in dringenden Fällen statt (Einzelfallprüfung), wenn keine alternative Durchführungsform möglich ist. Sie erfolgt in enger Abstimmung mit den Praxiseinrichtungen. Die Kursleitungen informieren die Auszubildenden, ob und wann Praxisbegleitungen stattfinden. 

Aktuelle Informationen finden Sie hier auf der Homepage. Für Ihre Fragen sind wir an den Schulstandorten erreichbar:

  • Schulstandort Bremen-Mitte und Bildungszentrum: (0421) 24 34 410
  • Schulstandort Bremen-Ost: (0421) 84 73 88 16
  • Schulstandort Bremen-Nord: (0421) 62 68 505 (nicht dauerhaft besetzt)

Unsere E-Mail-Adresse: pflegeschule@bremer-heimstiftung.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wichtig: Bewerbungen für die Ausbildung zur Pflegefachkraft ab August oder Oktober 2020 oder Altenpflegehilfskraft ab Oktober 2020 sind weiterhin möglich!

Die Ausbildung zur Altenpflegehilfskraft

Mit der einjährigen Ausbildung zur Altenpflegehilfskraft hast du beste Chancen, im Anschluss einen sicheren Job in der stationären oder ambulanten Altenpflege zu bekommen. Wenn du mehr willst, kannst du danach immer noch die Ausbildung zur Pflegefachkraft machen.
 

Das solltest du mitbringen

Wenn du Interesse an einer Ausbildung zur Pflegehilfskraft bei der Bremer Heimstiftung hast, brauchst du

  • …eine einfache Berufsbildungsreife (zum Beispiel Hauptschulabschluss) oder
  • …einen anerkannten Schulabschluss deines Herkunftslandes
  • …die persönliche und gesundheitliche Eignung für die Arbeit in der Pflege
  • …Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 und natürlich
  • ...Interesse an sozialen, pflegerischen und medizinischen Aufgaben.
     

Das erwartet dich in der Ausbildung

Du erlernst alle wichtigen pflegerischen Tätigkeiten, aber auch die hauswirtschaftliche Versorgung sowie die Betreuung und Begleitung von alten Menschen. Die Ausbildung in der Praxis findet in Senioreneinrichtungen mit Pflege- und Wohnbereichen, im ambulanten Pflegedienst und auch im Sozialdienst statt. Theoretische und praktische Ausbildung sind eng aufeinander bezogen und wechseln im Blocksystem ab.
 

Noch Fragen?

Melde dich gerne bei:
Katrin Reimann
Tel. (0421) 2434-432
E-Mail: katrin.reimann[at]bremer-heimstiftung.de
 

Oder einfach mal reinschnuppern?

Na klar! Das ist bei uns sogar sehr gern gesehen. Denn so kannst du viel besser entscheiden, ob dieser Beruf etwas für dich ist. Ein Praktikum von mindestens zwei Wochen sollte es allerdings sein, damit du dir ein umfassendes Bild machen kannst. Melde dich. Wir helfen dir gern bei der Suche nach einem Praktikumsplatz in deiner Nähe.

Die Starttermine für die Ausbildung zur Altenpflegehilfskraft

Am 01.10.2020 startet die Ausbildung zur Altenpflegehilfskraft in Vollzeit.
Sie dauert ein Jahr und endet am 30.09.2021. Schulstandort ist Bremen-Ost.

Am 11.01.2021 startet die Ausbildung zur Altenpflegehilfskraft in Teilzeit.
Sie dauert eineinhalb Jahre und endet am 30.06.2022. Schulstandort ist Bremen-Mitte.