Ausbildung

Dein Weg in die Hauswirtschaft

Du bist aktiv und kontaktfreudig, interessierst dich für Menschen, die Umwelt und gesunde Ernährung? Du suchst kreative Aufgaben und liebst selbstständiges Arbeiten? Du kannst gut planen und kleine Alltagsüberraschungen bringen dein Organisationstalent erst so richtig zum Vorschein? Das klingt gut. Wenn du zusätzlich fit im Rechnen bist und Technik im Haushalt deine Neugierde weckt, bist du hier genau richtig:

Als Hauswirtschafter/in versorgst und betreust Du Kinder, kranke oder ältere Menschen und bestärkst oder unterstützt sie in ihrer Selbstständigkeit. Du bereitest das Essen zu und stellst Getränke bereit oder planst den Einkauf. Du begleitest Deine Kunden auf einen Arztbesuch, bereitest eine Familienfeier vor, pflegst aber auch die Wäsche oder reinigst die Wohnung. Wo immer möglich, beziehst Du Deine Kunden dabei mit ihren persönlichen Wünschen, Bedürfnissen und Fähigkeiten in das Alltagsgeschehen ein. 

Dein Weg in die Gastronomie-Küche

Du hast eine Vorliebe für gutes Essen? Du magst die Arbeit im Team, kannst zupacken, bist flexibel, arbeitest sorgfältig und verantwortungsbewusst – auch, wenn’s mal hoch hergeht? Neues auszuprobieren macht dir Freude, du hast aber gleichzeitig im Blick, was du brauchst und wie du rechnen musst, um deine Ideen umzusetzen? Das ist klasse. Wenn du nun noch ein Händchen für Technik in der Küche besitzt und dir zutraust, diese fachgerecht zu pflegen, bist du hier genau richtig:

Als Koch/Köchin stellst du einen Speiseplan auf, in dem du saisonale Produkte sowie die Vorlieben oder besonderen Bedürfnisse deiner Gäste berücksichtigst. Den Spargel im Mai berücksichtigst du also genauso wie eine spezielle Nachspeise für Diabetiker. Du bereitest Speisen und Getränke zu und richtest diese ansprechend sowie zum rechten Zeitpunkt an. Du planst und organisierst den Wareneinkauf und trägst dafür Sorge, dass Hygienevorschriften eingehalten und Lebensmittel fachgerecht gelagert werden.

Weitere Informationen:

Bremer Dienstleistungs-Service GmbH
Oberneulander Landstraße 70
28355 Bremen

(0421) 2232-0
(0421) 2232-299

Apropos DQR 

Diese Abkürzung steht für „Deutscher Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen“. Dahinter steckt ein System, das entwickelt wurde, um die vielen unterschiedlichen Aus-, Fort- und Weiterbildungen, Studiengänge oder weiteren Qualifikationen, die man in Deutschland absolvieren beziehungsweise erwerben kann, miteinander vergleichbar zu machen. Um auf bundes- aber auch auf europäischer Ebene Überblick zu schaffen, werden per DQR alle diese Lernmöglichkeiten acht verschiedenen Niveaus zugeordnet.
Mehr Informationen zum DQR gibt es hier: www.dqr.de